Spaarnwouderstraat 117,2011 AC Haarlem, Nederland
[rev_slider alias="product-page-de"]

Der Sirocco beansprucht nur 1200 W von der herkömmlichen 240-V-Stromversorgung und verbraucht damit nur einen Bruchteil der Energie einer Lackierkabinenheizung. Gleichzeitig liefert er einen wesentlich stärkeren und wärmeren Luftstrom, der zielgenau am gewünschten Bereich eingesetzt werden kann.

Für das einwandfreie Trocknen von Wasserbasislacken gibt es drei grundlegende Kriterien: Luftstrom, Wärme und möglichst keine Feuchtigkeit. Der Sirocco erfüllt alle drei Kriterien in einem einzigen Gerät und ist damit sowohl kostengünstig als auch benutzerfreundlich. Es ist für den intensiven betrieblichen Einsatz ausgelegt und bleibt jahrelang effizient und leistungsstark.

Der Sirocco ist ein patentiertes revolutionäres Handgerät zum Trocknen von Wasserbasislacken. Er nutzt Druckluft von einem Standardanschluss in Kombination mit Wärme von einem 1200 W-Widerstand zur Bereitstellung eines Luftstroms von bis zu 1400 l/m bei maximal 80°C.

Blech vor der Trocknung
Blech nach 60 Sek. Trocknung mit dem Sirocco

Das Gerät wurde zu 100 % im Vereinigten Königreich entwickelt und trocknet 1 bis 3 Bleche mit Wasserbasislacken so schnell, wie es die Eigenschaften der Trägerschicht ermöglichen.

Der Sirocco ist einfach in der Anwendung. Der ergonomisch geformte Griff liegt sicher in der Hand und kann für den unbeaufsichtigten Betrieb an verschiedensten Ständern und Wandhalterungen befestigt werden.

Der Sirocco ist leicht und kann mühelos über längere Zeiträume als Handgerät verwendet werden.
Der Sirocco ist leicht und kann mühelos über längere Zeiträume als Handgerät verwendet werden.

Der gedrehte und gefräste Zylinder wurde speziell mit mehreren Kühlkanälen ausgestattet, sodass das Gerät auch bei längerfristigem Einsatz an der Oberfläche nie wärmer als 40°C wird. Die gestrahlte und eloxierte Oberfläche verleiht dem Gerät eine ansprechende Optik, ist aber zugleich funktional und langfristig resistent gegen Verfärbungen.

Durch die CNC-gefrästen Kühlkanäle wärmen sich die Außenflächen nie unangenehm auf.

Mit dem 5 m langen Stromkabel lassen sich alle Eckbereiche einer Standard-Lackierkabine abdecken. Und dank des auswaschbaren Partikelfilters werden weder Staub noch Fremdkörper auf die zu trocknenden Flächen geblasen.

Der Sirocco kann an beliebiger Stelle in der Kabine verwendet werden und leistet sogar an größeren Blechen schnelle und gute Arbeit.
Der Sirocco kann an beliebiger Stelle in der Kabine verwendet werden und leistet sogar an größeren Blechen schnelle und gute Arbeit.

HERKÖMMLICHE TROCKENZEITEN

Airflow

Ideal zum schnellen Trocknen von Wasserbasislacken. Trocknet doppelt so schnell wie vergleichbare Systeme.

thermostat

Eine beheizte Lackieranlage im handlichen Format. Keine Trockenkabine für kleinere lackierte Flächen erforderlich…

Schnelleres Auftragen mehrerer Schichten ohne Luftblasenbildung zwischen den Schichten.

Als Handgerät oder im Ständer, einzeln oder in doppelter Aufstellung für größere Flächen anwendbar.

Audi TT

Extrem geringe Feuchtigkeit, Wärme und Luftstrom gewährleisten eine hervorragende Oberflächenqualität nach jeder Reparatur.

Durch geringe Betriebskosten zahlt sich die Investition schnell aus.

iso